Immer weiter RPGen. Hier geht die RPG Party ab.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Itachu Uchihas Jutsus

Nach unten 
AutorNachricht
Sabaku no Gaara
Anbu
Anbu
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.04.08

BeitragThema: Itachu Uchihas Jutsus   Fr Sep 12, 2008 4:47 pm

Bild Jutsu Erklärung

Sharingan
Das Sharingan ist das Kekkei Genkai des Uchiha Clans. Es gehört, laut Jiraiya, zu den drei großen Augentechniken. Da der gesamte Clan von Itachi Uchiha ausgerottet wurde, sind heute nur noch wenige Personen bekannt die das Sharingan besitzen.

Die Fähigkeiten des Sharingans sind:

* Man kann Chakren anhand von Farben unterscheiden.
* Abgeshen von den Kekkei Genkai kann man fast alle Techniken kopieren.
* Man ist in der Lage, die Bewegungen des Gegners vorauszusehen.
* Man kann Taijutsu kopieren, vorrausgesetzt man hat die nötige Kraft das Jutsu danach auch anzuwenden.
* Erhöht die Stärke der Genjustu.


Tsukuyomi
Das Tsukuyomi gehört zu Itachis stärksten Jutsus. Dabei wird der Gegner in eine Art andere Dimension versetzt, die völlig nach Itachis Willen funktioniert, d.h. er bestimmt Raum und Masse der Dimension. Unter anderem setzt er dieses Jutsu gegen Sasuke ein, um ihm zu zeigen wie er den Clan getötet hat oder um Kakashi drei Tage lang in dieser Dimension zu quälen. Kakashi fällt danach in eine Art Koma welches erst durch Tsunade aufgehoben wird. Die weitere Besonderheit ist, dass drei Tage (72 Std.) in dieser Welt nur einen Bruchteil einer Sekunde in der Realität bedeuten.

Tsukuyomi: Mugen
Tsukuyomi: Mugen (月読・夢幻, "Mondleser: Traum") ist ein Genjutsu von Itachi Uchiha, welches er mit seinem Mangekyō Sharingan anwendet. Er benutzt dabei Tsukuyomi und schickt den Gegner so in eine andere Dimension, in der er an ein Kreuz gefesselt ist. Itachi und unzählige Doppelgänger stechen dann mit Schwertern auf den gefesselten Feind ein.

Im Prinzip handelt es sich bei dieser Version von Tsukuyomi, um die selbe die er im Kampf gegen Kakashi Hatake einsetzt.

Amaterasu
Das Amaterasu ist das mächtigste Feuerjutsu des Uchiha Clans. Es kann nur mit einer Kombination des Mangekyō Sharingan angewendet werden. Dabei wird ein großes schwarzes Feuer freigesetzt, welches alles verbrennen kann. Die Besonderheit ist, dass es sieben Tage und sieben Nächte lang ununterbrochen brennt. Erstmals wurde diese Technik von Itachi angewendet, um ein Loch in Jiraiyas Froschmagen zu brennen, um entkommen zu können. Diese Tat überraschte Jiraiya sehr, denn Itachi ist der erste, der je aus diesem Jutsu entkommen konnte.

Kage Bunshin no Jutsu
Kage Bunshin No Jutsu (木ノ葉烈風, Jutsu der Schattendoppelgäner) ist eine Technik, mit der man einen Doppelgänger von sich selbst erschaffen kann. Dieser Doppelgänger ist keine Illusion, sondern ein eigenständiger Körper, der jedoch schon bei einem ernsthaften Schlag verschwindet. Der Doppelgänger kann sich nicht weit von seinem echten Körper entfernen.

Schattendoppelgänger werden oft als Täuschungsmanöver benutzt.

Bunshin Bakuha
Bunshin Daibakuha (分身大爆破, "Große Doppelgängerexplosion") ist ein Jutsu von Itachi Uchiha. Er erschafft dabei einen Doppelgänger, der wie ein normaler Schattendoppelgänger aussieht. Diesen kann Itachi aber jederzeit explodieren lassen.

Katon: Gōkakyū no Jutsu
Katon: Gokakyu no Jutsu (火遁・豪火球の術, "Feuerversteck: Kunst der großen Feuerkugel") ist ein Katon-Jutsu. Man schießt dabei eine große kugelförmige Flamme aus dem Mund, die Größe variiert dabei je nach der Menge des verwendeten Chakras. Meistert man dieses Jutsu als Uchiha, wird man als Erwachsener anerkannt.

Die deutsche Übersetzung heißt "Feuerversteck: Kunst der flackernden Feuerkugel". Später wird sie mit "Feuerversteck: Kunst der flammenden Feuerkugel" übersetzt.

Katon: Hosenka no Jutsu
Katon: Hosenka no Jutsu (火遁・鳳仙火の術, "Feuerversteck: Kunst des mystischen Phönixfeuers") ist ein Katon-Jutsu. Der Anwender feuert mehrere kleine Feuerbälle aus dem Mund, die mit Chakra gesteuert werden. In den Flammen können Wurfwaffen, wie Kunais und Shuriken, als zusätzlicher Überraschungsangriff versteckt werden.

Die deutsche Übersetzung lautet "Feuerversteck: Kunst der Phönixblume".

Magen: Kyoten Chiten
Magen: Kyoten Chiten (魔幻・鏡天地転, wörtlich "Dämonische Illusion: Himmelsspiegel und Erdumtausch") ist ein Genjutsu von Itachi Uchiha, welches er mit Hilfe seines Sharingan anwendet. Mit diesem Jutsu schleudert man andere Genjutsus zum Anwender zurück.

Utakata
Utakata (泡沫, "Vergänglichkeit") ist ein Genjutsu von Itachi. Itachi kann dieses Jutsu bereits anwenden, wenn man nur auf seinen Finger sieht. Ist der Gegner erst im Genjutsu gefangen, kann Itachi ihn verwirren und mit alptraumhaften Illusionen quälen.

Suiton: Suigadan
Suiton: Suigadan (水遁・水牙弾, wörtlich "Wasserversteck: Wasserfangzahngeschoss") ist ein Suiton-Jutsu von Itachi Uchiha. Nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, formt sich aus Wasser eine Reihe von rotierenden Stacheln, die auf den Gegner zurasen.


Mangekyou Sharingan
Das Mangekyou Sharingan (wörtlich übersetzt: "Kaleidoskop-Sharingan") ist die mächtigste und vollendete Form des Sharingan. Um es zu erhalten muss man seinen besten Freund töten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Itachu Uchihas Jutsus
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto RPGen bis zum abwinken :: Jutsulisten-
Gehe zu: